· 

Ein ... der Erinnerung

 

Mir kommen in der letzten Zeit, öfter Erinnerungen hoch, die mich an alles Mögliche erinnern.
An Orte an denen ich war,
an Situationen die ich erlebt habe,
an Menschen die ich getroffen habe oder
an Musik die ich gehört habe.

Ich rede hier vom Geruchssinn, von Gerüche, die mich an all diese Dinge erinnern.
Wer kennt das nicht, dass er etwas riecht und dieser Geruch auf einmal an die Nachbarsblumen aus der Kindheit erinnert wird.

Wenn man also Bewusst durch die Welt geht, sich Situationen bewusst anschaut, dann gewinnt man so viel dazu. 

Wer erinnert sich denn nicht gerne daran, wie schön es beim gemähten Rasen roch, in der Kindheit? Der Geruch des Waldes und die dazugehörige Natur. Wenn der erste Regen, nach einer langen Zeit im Sommer, auf die Erde fällt. 
Nicht zu vergessen, den Geruch von Menschen, die man sehr gerne mag. Bei der Partnerwahl spielt es also ebenso eine Rolle. Damit verbunden das Parfüm des Lebenspartners. 
Beim Verbreiten von Emotionen ist das Riechen ein Teil von dem.

Erinnern wir uns an die Gerüche aus der Stadt.
Ich denke da an die Tankstelle oder an die Tiefgarage. Den besuch beim Einkaufladen und die darin verbundene Bäckerei (90er Jahre).
Die Abgase auf der Straße.
Ihr merkt schon, dass unsere Nase mit unseren Erinnerungen vertraut ist. Es ist ein Sinnesorgan…. Hören, schmecken, tasten, sehen und fühlen gehören natürlich auch dazu.

Natürlich gibt es auch Gerüche, die nicht so schön sind.
Das Riechen kann für uns Lebewesen also wichtig sein. Wir können gefahren erkennen... Gas, Rauch oder schlechtes Essen.
Da weiß jetzt aber jeder selbst, was er nicht gut findet.
Dieses gilt natürlich auch für die schönen Gerüche... 

Es hat also was mit Selbsterfahrung und Bewusstsein zu tun.
Das kann man nicht zwangsläufig mit Spiritualität vergleichen.

Ich habe den Text etwas sachlicher und nicht so verträumt gehalten, obwohl ich mit den Gedanken viel träumen kann…

Wenn Ihr darüber nachdenkt, nehmt ihr euch die Zeit mal eine bewusste Riechreise zu starten oder geht ihr mehr gestresst durch den Alltag?

Schreibt mir eure spannendsten Erinnerungen auf…

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0