· 

Gefühle sind Menschlich

Darf der Mann Gefühle zeigen? In der normalen Gesellschaft ist es irgendwo immer noch eine Grauzone...

 

Einerseits ist es erlaubt, bei Hochzeiten, oder bei Trauer. Andererseits ist es verpönt. Jetzt mach ich mir natürlich Gedanken, wo ich mit allem stehe. Jetzt darf ich ehrlich sagen... es ist mir völlig egal was Andere darüber denken. Es ist mein Leben. Natürlich kann ich mit der Ansicht jetzt nicht wie ein Elefant im Porzellanladen rumlaufen. Ich habe Familie. 

Eine Verantwortung dieser gegenüber. Auch dieses ist mir klar. 
Trotzdem möchte und will ich mich nicht verstecken müssen. Wenn es mir nicht gut geht, dann dürfen es andere auch wissen. Ich halt jetzt kein Schild in die Luft mit der Aufschrift „Aufpassen - Verstimmt“ oder so... Ich versteck mich aber auch nicht in irgendeinem Keller... 
Vielleicht betrete ich gerade mit diesem Beitrag auch gerade dünnes Eis!? 
Das mag sein, aber ich bin ein Mensch. Egal ob Mann oder Frau - ein Mensch. 
Ja ich weine manchmal und ich schäme mich nicht. Es ist Menschlich. 
Ich bin ein normaler Mann. 
Bin 194cm groß, breite Schultern, höre mehr Heavy Metal Musik. Jetzt denkst du bestimmt - normal? Genau, was ist schon normal. In Norwegen ist es bestimmt normaler als in der Mongolei. 
Ich möchte mich nochmal wiederholen. Ich bin ein Mensch! Mit Gefühlen und diese versteck ich nicht. Nicht mehr! 
Ich möchte mich auch fallen lassen dürfen. Wenn meine MS meint es nicht gut mit mir zu meinen, möchte ich weinen dürfen. Einen Tag einfach als „voll doof“ abstempeln. Genau... als richtig Bes*** abstempeln... 
Und deswegen bin ich keine Heulsuse. Nur weil du das vielleicht nicht kennst, sei einfach ein wenig toleranter.
Für mich ist das keine Schwäche. Für mich ist das eine Stärke.
Mal zeigen wer man ist und sich nicht verstellen oder geduckt durch die Gegend laufen. 
Seit jetzt gut 4 Wochen sauge ich alles in mir auf, wie andere Menschen mit der MS umgehen. Neugierig. Was mir aufgefallen ist, dass es vom Männlichen Geschlecht, wenige offene Beiträge gibt. Es gibt sie ja und Männer sind viel weniger betroffen als Frauen... ja das ist mir bekannt und bewusst.  Hier möchte ich aber eine kleine Lücke füllen! 
Versteht das alles nicht falsch. Ich möchte hier niemanden animieren verheult durch die Stadt zu laufen... bewahrt dabei eure würde. So wollte ich das richtig ausdrücken...
Wie geht Ihr damit um? 
Schreibt mir gerne ein Kommentar...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0